Holzmöbel lackieren und wie neu aussehen lassen - Mit Schritt-für-Schritt Anleitung

Das Lackieren von Holzmöbeln ist eine großartige Möglichkeit, um alte Möbelstücke aufzufrischen und ihnen ein neues Leben einzuhauchen. Es ist auch eine kostengünstige Alternative zum Kauf neuer Möbelstücke. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Holzmöbel selbst lackieren kannst.

Materialien und Werkzeuge:

  • Schleifpapier
  • Füllspachtel
  • Lackierpinsel
  • Lackrolle
  • Malerkrepp
  • Holzgrundierung
  • Holzlack
  • Abdeckmaterialien
  • Reinigungstücher

Preis:

Die Kosten für das Lackieren von Holzmöbeln hängen von der Größe des Möbelstücks und der Art der verwendeten Materialien ab. Insgesamt sollte das Material für ein kleines Möbelstück zwischen 30 und 50 Euro kosten. Größere Möbelstücke erfordern mehr Material und können zwischen 50 und 100 Euro kosten.

Ersparnis:

Das Lackieren von Holzmöbeln kann sehr teuer sein, wenn du einen Handwerker beauftragst. Wenn du es selbst machst, kannst du eine Menge Geld sparen. Die Ersparnis hängt von der Größe des Möbelstücks und der Art der verwendeten Materialien ab, aber im Durchschnitt kannst du zwischen 50 und 200 Euro sparen.

Zeitrahmen:

Das Lackieren von Holzmöbeln erfordert Zeit und Geduld, insbesondere wenn du das Möbelstück gründlich schleifen und vorbereiten musst. Insgesamt sollte das Projekt zwischen 2 und 3 Tagen dauern, abhängig von der Größe des Möbelstücks und der Trockenzeit des Lacks.

Anleitung:

  1. Schritt: Schleifen und Reinigen Schleife das Möbelstück gründlich ab, um alte Farbe oder Flecken zu entfernen. Verwende Schleifpapier mit einer Körnung von 120-150. Reinige das Möbelstück gründlich mit einem feuchten Tuch und lasse es vollständig trocknen.

  2. Schritt: Füllspachtel auftragen Trage Füllspachtel auf, um Unebenheiten oder Löcher im Holz auszugleichen. Lasse den Spachtel vollständig trocknen und schleife ihn glatt.

  3. Schritt: Grundierung auftragen Trage eine Schicht Holzgrundierung auf, um das Holz vor Feuchtigkeit und Schimmel zu schützen. Lasse die Grundierung vollständig trocknen.

  4. Schritt: Lack auftragen Trage den Holzlack mit einem Pinsel oder einer Lackrolle auf. Trage dünnere Schichten auf, um ein glatteres Finish zu erzielen. Lasse jede Schicht vollständig trocknen, bevor du die nächste aufträgst.

  5. Schritt: Endbearbeitung Entferne das Malerkrepp und die Abdeckmaterialien und reinige das Werkzeug gründlich. Lasse das Möbelstück vollständig trocknen, bevor du es wieder in Gebrauch nimmst.

Fazit:

Das Lackieren von Holzmöbeln ist eine kostengünstige Möglichkeit, um alte Möbelstücke aufzufrischen und ihnen ein ein neues Leben einzuhauchen. Mit ein wenig Zeit und Geduld, sowie den richtigen Materialien und Werkzeugen, kannst du deinen Möbelstücken eine wunderschöne neue Oberfläche verleihen und sie wie neu aussehen lassen. Wenn du den Anweisungen in diesem Artikel folgst, kannst du erfolgreich Holzmöbel lackieren und dabei eine Menge Geld sparen. Viel Spaß beim Verschönern deiner Möbel!

Besonders beliebte Produkte

Alle ansehen
Stopp Inofix 2027 Türen Klebstoff Braun
Ficus Lyrata-Stamm - 150 cm - ⌀30Ficus Lyrata-Stamm - 150 cm - ⌀30
bauleuchte FCL-76004 50W 36 cm Aluminium orange
Garden Pleasure Gartenmöbel-Set "Luice" 7-teilig (6 Sessel, 1 Tisch), aus FSC-zertifziertem TeakholzGarden Pleasure Gartenmöbel-Set "Luice" 7-teilig (6 Sessel, 1 Tisch), aus FSC-zertifziertem Teakholz
Nature Gartenmöbelabdeckung für niedrigen Tisch Stühle 250x250x70 cmNature Gartenmöbelabdeckung für niedrigen Tisch Stühle 250x250x70 cm
Draper Tools Gas-Lötkolben Blau 78774Draper Tools Gas-Lötkolben Blau 78774
Outdoor-Teppich Goa Grau PET 120 x 180 cm
Outdoor-Teppich Goa Aschgrau PET 120 x 180 cm
Outdoor-Teppich Goa PET Weiß/Grau 160 x 230 cmOutdoor-Teppich Goa PET Weiß/Grau 160 x 230 cm

Kürzlich angesehen